DEUTSCH | ENGLISCH

Über mich

seit 2018 zurück in der Pfalz – Wein & Natur – Erlebnis Touren
2017 Jury Mitglied Berliner Wein Trophy und Saperavi World Prize, Tiflis
2016 -2018 Georgien – Wein, Weintourismus, Deutsch-Unterricht
2013-2015 Kaufmännische Angestellte im Bioweingut Heiner Sauer, Böchingen
2013 Jury-Mitglied bei der Berliner Wein Trophy
2012 Qualitätsweinprüferin Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
2011 Beraterin für Deutschen Wein (Deutsches Weininstitut)
seit Juni 2010 freischaffende Natur- und Landschaftsführerin
2009-2010 Teilzeitlehrerin an der Konrad-Adenauer-Realschule in Landau (Pfalz) im Ganztagesbereich, Natur-AG
2006-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm, abgeordnet an das Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof, Siebeldingen
2006-2009 Umweltbildungsbeauftragte der POLLICHIA, Verein für Naturforschung und Landespflege e.V. für die Südpfalz und Leiterin der Naturkundlichen Station Ebenberg der POLLICHIA im Naturschutzgebiet Ebenberg bei Landau in der Pfalz
2001-2006 Fremdsprachenassistentin in der Dokumentation der Weinbauforschung am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof, Siebeldingen
1999-2006 Selbstständige nebenberufliche Tätigkeit als Gartengestalterin u.a. für Schloss Wachenheim AG, Wachenheim. Volkshochschulkurs "Der Hausgarten"(2001-2006) und "Grabgestaltung"(2005-2006) für die VHS Südliche Weinstraße.
1997-1999 Hausfrau, Umzug nach Österreich und ein Jahr später zurück nach Deutschland in die Südpfalz
1993-1996 Planung und Bauleitung der Gartenanlage der Niederländischen Botschaft in Harare, Zimbabwe
Vorträge für die "Wildlife Society of Zimbabwe" und die "Aloe, Cactus & Succulent Society of Zimbabwe"
1992-1996 Projektleitung "Trockenheitstolerante Kulturen" für das Zentrum für Handelsförderung, Hamburg, in Zimbabwe
1992 Geburt des zweiten Kindes, Umzug nach Zimbabwe/südliches Afrika
1990 Geburt des ersten Kindes
1989 Mitautorin am Ulmer Fachbuch "Fassaden- und Dachbegrünung, Kapitel: Übersicht geeigneter Pflanzenarten", Vorträge auf der Bundesgartenschau in Frankfurt/M. zu diversen Pflanzenthemen
1988 Ausstellungen "Kübelpflanzen" und "Der Wein", inkl. Begleithefte für den PG (Palmengarten Frankfurt)
1986-1987 Pflanzenbestandsaufnahme in den Schaugewächshäusern des PG, Planung und Koordination der Innengestaltung und Bepflanzung der neuen Schaugewächshäuser "Halbwüste", "Dornwald" und "Savanne" für PG
Austellung "begrünte Häuser" für den PG
1981-1986 Studium der Landespflege, Fachhochschule Wiesbaden, Schwerpunkt Landschaftsplanung, Dipl.-Arbeit mit Mexikoaufenthalt
1979-1981 Lehre im Garten- und Landschaftsbau, Ernst Reineke GmbH & Co, Hofheim/Taunus
1970-1979 Gymnasium Groß-Gerau
1960-1970 Aufgewachsen und die Grundschule besucht in Walldorf/Hessen
1960 geboren in Frankfurt/M.